Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und
zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung.
Klicken Sie auf „Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website zu besuchen.
Möchten Sie Einstellungen ändern, drücken Sie auf "Einstellungen" und sobald Sie fertig sind auf "Fortfahren".
Fortfahren
Einstellungen
Auch wenn Sie keine Cookies akzeptieren, müssen wir, um diese Einstellungen zu speichern mehrere Cookies,
FB_DS, GA_DS schreiben. Bei diesen Cookies handelt es sich um essenzielle Cookies, diese können nicht deaktiviert werden. Diese Cookies dienen aber keinem anderen Zweck, als Ihre hier getätigten Einstellungen für Ihren nächsten Besuch zu übernehmen.
Einstellungen wurden gespeichert!
Bitte versuchen Sie es erneut!
Um Ihre Einstellungen später zu ändern, klicken Sie am Ende dieser Seite auf folgendes Icon:

Zusammenspiel - Stift Zwettl - Internationale Konzerttage

Konzertfestival
im Stift Zwettl

2.—10. Juli
2022

Barocke Bibliothek

Aufwändig gestaltete Bücherregale und barocke Freskenmalereien schaffen einen Rahmen für den stattlichen Bücherbestand und die zahlreichen Handschriften des Stiftes. 

Im Jahre 1730 neu erbaut, um für die 16.000 Bände Platz zu schaffen, öffnet das Konzertfestival die einzigartigen Räumlichkeiten für seine Besucher.

Bach Projekt

Bibliothek

03.07.2022
16.00

Johann Sebastian Bach
Solo- Suiten für Cello

Christoph Stradner Solocellist der Wiener Symphoniker

„Die Interpretation ist atemberaubend. Scheinbar Bekanntes klingt ganz neu…“

So schreibt Peter Jarolin (Kurier) über die Bach Suiten gespielt von Christoph Stradner.

Und Christoph Stradner schreibt selbst über sein „Bach-Projekt“:

Jede der sechs Solosuiten erinnert an einen Abschnitt unseres Lebens. Leichtfüßig beginnend mit Natur und Kindheit (G-Dur) führt uns die Reise durch den Zwiespalt der Pubertät (d-Moll) hin zur ungestümen Jugend (C-Dur). Der 2. Teil dieses Zyklus setzt mit dem Erwachsenenalter (Es-Dur) fort und findet nach der Auseinandersetzung mit der Sterblichkeit (c-Moll) zu einer überirdischen Ewigkeit (D-Dur).

Ticket buchen